Schulsozialarbeit an unserer Grundschule


  

Verena Westermann

 

Kontakt: 0173-5711006;

Mail: verena.westermann@parisozial-soest.de

Telefonsprechzeit: mittwochs 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

 Die Schulsozialarbeiterin ist Ansprechpartner für SchülerInnen:

bei Streitigkeiten oder Schwierigkeiten mit Mitschülern, Leistungsdruck,

familiäre Probleme, Schwierigkeiten mit den Lehrern, Mobbing usw.

 

Die Arbeit mit SchülerInnen beinhaltet

Gespräche, Streitschlichtung, Hospitation im Unterricht, direkte Intervention in schwierigen Situationen (bspw. bei Kindeswohlgefährdung), usw.

 

Die Arbeit mit Eltern beinhaltet

Gespräche, die Vernetzung mit und Vermittlung an andere/n Institutionen, Lehrerkollegium und Schulleitung, Offene-Ganztags-Schule, Tageseinrichtungen, Träger der Jugendhilfe, Probleme im Umgang mit den eigenen Kindern (Erziehungsschwierigkeiten, z.B. bei den Hausaufgaben usw.), Schulschwierigkeiten, häusliche Konfliktsituationen usw.

 

Die Inhalte der Schulsozialarbeit sind

 

- Präventionsarbeit:

 

Projekte wie „Ich – Du – Wir –Halt! Ohne Gewalt“, „Coolness-Training“,

Streitschlichtungsprogramm nach dem Bensberger Model oder auch das Anti-Mobbing

Programm „No Blame Approach“.  Schwerpunkte dieser Projekte sind u.a., das Erlernen von sozialen Kompetenzen, gewaltfreie Konfliktbewältigung oder Regelverhalten und dessen Umsetzung im Lernumfeld.

 

-Einzelförderung:

 

a) Selbstwert-Training:

 

Die Kinder lernen, dass sie selber in der Lage sind, Lösungen für ihre Probleme zu entwickeln. Dieses Training richtet sich an Kinder:

- die wenig auffällig sind,

- schüchtern und zurückhaltend sind,

- die im Unterricht leicht übersehen werden,

- verhaltensauffällige Kinder,

- aggressive oder gewaltbereite Kinder.

 

b)Marburger Konzentrationstraining:

 

Ziel dieser individuellen Förderung ist u.a. die Konzentrationsfähigkeit der Schüler/innen

zu trainieren und ihnen Möglichkeiten zu vermitteln, im Unterricht ihren Fokus

auf das Lernen richten zu können.

 

 

Bildung und Teilhabe (BuT)

Sollten Sie Leistungen wie Wohngeld, Kindergeldzuschlag oder Arbeitslosengeld 2 beziehen, haben Sie Anspruch auf verschiedene Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket. (BuT)  Wenn  Sie Fragen zur Antragstellung haben, stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.    ... siehe auch

 

Download
Flyer- Schulsozialarbeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 926.6 KB